Donnerstag, 9. April 2015

Wieder einmal ein kurzes HALLO unsererseits :-)

Nach dem vielen Schnee und dem Besuch des Osterhasens, freuen wir uns nun sehr über den Frühlingsbeginn der bei uns Einzug gehalten hat. Heute haben wir doch tatsächlich bereits das erste Mal in diesem Jahr auf unserer Terrasse das Mittagessen genossen :-)
Und überhaupt freuen sich einfach alle wieder den ganzen Tag draussen verbringen zu können!

Nächste Woche hat Patrick spontan ein paar freie Tage bekommen, diese will er nutzen um einige Arbeiten am und ums Haus zu erledigen.
Allem voran soll endlich der Anstrich an der Hinterfront abgeschlossen werden. Dann ist bereits der erste Rasenschnitt nötig, ausserdem soll es einen Treppenaufstieg für unsere Rutschbahn geben. Vielleicht reicht es auch noch die Terasse zu ölen und die Haselsträucher endlich einmal zu schneiden ;-)

Auf jeden Fall werde ich euch auf dem Laufenden halten und Ende Woche ein paar aktuelle Bilder davon posten.

Ah, ja, ich brauche noch eure Hilfe. Wir diskutieren zur Zeit darüber was besser/ praktischer/ kinderfreundlicher/schwedentreuer ist: Rollos oder Vorhänge??? Wie seht ihr das? Wir brauchen dringend eine Lösung für ins Kinder-Schlafzimmer, ich muss zur Zeit die Fenster immer mit einer dunklen Decke verhüllen damit die Kids abends einschlafen können :-(

Vielen Dank schon mal
Susanne

Kommentare:

  1. Haha, Susanne, wie ich das kenne mit den Decken:-))))
    Ich hab ursprünglich Rollos mit Verdunklungsstoff genäht, hat super funktioniert, solange nur ich die Rollos bedient habe. Sobald die Kids selbst wollten, hats nicht mehr gehalten:-(
    Nun haben wir vorne sogenannte Besenstilrollos zur Zierde, dahinter haben wir Tupplur-Verdunklungsrollos von Ikea montiert. Die sehen zwar hässlich aus (drum verdeckt bei uns), aber sind einfach genial. Gibt sie in verschiedenen Grössen und sie können noch individuell angepasst werden mit Säge und Schere (der Aufwand lohnt sich tausendfach). Wenn Du ein Foto haben magst, dann schick mir doch deine Mailadresse....
    Ich bin gespannt, was noch für Lösungen zusammen kommen, da würd ich dann glatt mal ein Post dazu machen.
    Viel Energie für Eure Vorhaben (ich müsste ja dringendst mal noch den Dachunterstand vom Carport streichen.... tzzzzzsssss).
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leonie, vielen Dank für deinen Beitrag :-) Selber nähen kann ich nicht, da hab ich leider gar kein Talent dazu :-/ Die Tuplur-Rollos haben wir auch. Allerdings hatten wir sie zu klein gekauft und so decken sie eben nicht wirklich das ganze Fenster ab. Ausserdem wollte wir eigentlich keine mehr weil unsere immer schräger werden da sie sich mit der Wärme jeweils von der Rolle lösen. Habt ihr das Problem nicht?
      Gegen Vorhänge streubt sich mein Mann etwas, ich fände es eigentlich am praktischsten. Kannst du mir mal ein Foto von euren Rollos senden? Das wäre sehr lieb. Meine Email-Adresse lautet: sulebo81@ziknet.ch
      Liebe Grüsse Susanne

      Löschen
  2. Ps. Wir haben uns in den Kinderzimmern gegen Vorhänge entschieden, weil die doch recht Platz wegnehmen und unsere Kids keine Tanzsääle als Zimmer haben...

    AntwortenLöschen